Friedrich-Christian-Lesser-Preis 2018

24.09.18

Datum/Zeit
24/09/2018
19:30 - 21:30

Beschreibung

Der Friedrich-Christian-Lesser-Preis für hervorragende Arbeit der Heimat- und Geschichtsvereine in Thüringen wurde im Jahr 2008 auf Initiative von Herrn Andreas Lesser (München), Stiftungsvorstand der „Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung“, ins Leben gerufen. Gewürdigt wird mit diesem Preis, der mit 1.000,- Euro dotiert ist, ein Verein, der auf eine längerfristige Beschäftigung mit der Heimat- und Lokalgeschichte verweisen kann. Die „Historische Kommission für Thüringen“ macht mit der Preisvergabe auf die zahlreichen, zumeist mit hohem Engagement gegründeten und auf den lokalen und regionalen Raum konzentrierten Vereine und Initiativen sowie deren verdienst-volle und kontinuierliche Geschichtspflege aufmerksam. Der Friedrich-Christian-Lesser-Preis 2018 wird an den „Verein für die Geschichte und Altertumskunde von Erfurt“ vergeben und am Montag, den 24. September 2018, im feierlichen Rahmen in der Festhalle des Erfurter Rathauses überreicht.

Die Preisverleihung ist öffentlich, weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem hier beigefügten Flyer.

Interessierte sind dazu herzlich eingeladen und werden gebeten, sich über das Anmeldeformular im Flyer oder per EMail anzumelden: erfurter-geschichtsverein@gmx.de

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Ankündigung der Preisverleihung in der Thüringer Allgemeinen am 20.09.2018:

Presseartikel hier lesen

Veranstaltungsort
Rathaus Erfurt, Festsaal