Wissenschaftliche Veröffentlichungen

Dissertation:

Im Schatten der Landgrafen. Studien zur adeligen Herrschaftsbildung im hochmittelalterlichen Thüringen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Thüringen. Kleine Reihe. Bd. 17), Köln/Weimar/Wien 2008, 584 S.


Selbstständige Schriften:

[Zusammen mit Holger Kunde und Stefan Tebruck] Der Weißenfelser Vertrag von 1249. Die Landgrafschaft Thüringen am Beginn des Spätmittelalters (Thüringen gestern & heute 8), Erfurt 2000, 128 S.

[Zusammen mit Rainer Müller] Göllingen. Klosterruine St. Wigbert (Bildheft der Gesellschaft für Thüringer Schlösser und Gärten e.V. Schnell & Steiner Kunstführer Nr. 2589), Regensburg 2006, 24 S.

[Zusammen mit Martin Sünder] In der Mitte der Stadt - 700 Jahre Mühlhäuser Rathausgeschichte(n). Sonderausstellung des Stadtarchivs Mühlhausen zum 700. Jahrestag der Ersterwähnung des Mühlhäuser Rathauses am 6. Mai 1310 (Ausstellungen des Stadtarchivs Mühlhausen. Bd. 1. Schriften der Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung. Bd. 22), Nordhausen/Mühlhausen 2010, 74 S.


Herausgebertätigkeit:

Memleben. Königspfalz - Reichskloster - Propstei (Begleitpublikation zur historischen Dauerausstellung "Memleben - Sterbeort Kaiser Ottos des Großen"), im Auftrag des Vereins des Klosters und der Kaiserpfalz Memleben e.V. hrsg., Petersberg 2001, 312 S., 2. durchgesehene und ergänzte Auflage 2009, 351 S.

Die Kirche von Kapellendorf. Studien zur Geschichte und Architektur einer ländlichen Pfarr- und Klosterkirche. Petersberg 2003, 192 S.

[Zusammen mit Karin Heise und Holger Kunde] Zwischen Kathedrale und Welt - 1000 Jahre Domkapitel Merseburg. Kurzführer, Petersberg 2004, 32 S.

[Zusammen mit Karin Heise und Holger Kunde] Ziwschen Kathedrale und Welt - 1000 Jahre Domkapitel Merseburg. Katalog (Schriftenreihe der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatsstifts Zeitz. Bd. 1), Petersberg 2004, 368 S.

[Zusammen mit Holger Kunde, Andreas Ranft und Arno Sames] Zwischen Kathedrale und Welt - 1000 Jahre Domkapitel Merseburg. Aufsätze (Schriftenreihe der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatsstifts Zeitz. Bd. 2), Petersberg 2005, 304 S.

Elisabeth von Thüringen - Eine europäische Heilige. Katalog, hrsg. unter Mitwirkung von Uwe John und Helge Wittmann von Dieter Blume und Matthias Werner, Petersberg 2007, 624 S.


Wissenschaftliche Redaktion:

Henning Steinführer, "... mit statrechten zu begnaden unnd zu begaben". Zur Verleihung des Stadtrechts an Heldrungen durch Kaiser Karl V. im Jahre 1530. Festschrift anlässlich des Jubiläums "475 Jahre Stadtrecht Heldrungen", hrsg. vom Heimatverein "Schloss Heldrungen" e.V., Petersberg 2005, 32 S.

Mathias Kälble und Thomas Ludwig, in villa, que vocatur Gellinge. Die Ersterwähnung des Klosters Göllingen 1005, hrsg. von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen in Verbindung mit der Sparkassen-Kunststifung für den Kyffhäuserkreis, Frankfurt a.M. 2005, 32 S.

[Zusammen mit Uwe John] Barmherzigkeit heut? Sieben Vorträge im Elisabeth-Jahr. Dokumentation der Eisenacher Vortragsreihe in Begleitung der 3. Thüringer Landesausstellung "Elisabeth von Thüringen - Eine europäische Heilige". Gemeinsam veranstaltet von der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Eisenach, der katholischen Pfarrgemeinde St. Elisabeth und der 3. Thüringer Landesausstellung, hrsg. von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Ruhla 2007, 96 S.

Matthias Werner, pars nemoris prope Graitz. Die Ersterwähnung von Greiz im Jahre 1209. Die Anfänge von Greiz und die älteste Gechichte der Vögte von Weida, hrsg. von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen in Verbindung mit der Sparkasse Gera-Greiz, Greiz 2009, 32 S.


Aufsätze:

Zur Frühgeschichte der Grafen von Käfernburg-Schwarzburg, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte 51 (1997), S. 9-59.

Gerlach von Heldrungen - Kanoniker und Propst des Domstifts St. Peter und Paul zu Naumburg (1196-1233/34), in: Sachsen und Anhalt 22 (1999/2000), S. 147-187.

Der Naumburger Domkanoniker und Propst Gerlach von Heldrungen (1196-1233/34), in: Saale-Unstrut-Jahrbuch 5 (2000), S. 43-54.

Der Adel Thüringens und die Landgrafschaft im 12. und 13. Jahrhundert: Das Beispeil der Grafen von Schwarzburg-Käfernburg, in: Holger Kunde, Stefan Tebruck und Helge Wittmann, der Weißenfelser Vertrag von 1249. Die Landgrafschaft Thüringen am Beginn des Spätmittelalters (Thüringen gestern & heute. Bd. 8), Erfurt 2000, S. 63-93.

Landgraf Hermann I. von Thüringen (1190-1217) und die Gründung der Grangie Vehra an der Unstrut. Zur Praxis fürstlich-ludowingischer Herrschaft im frühen 13. Jahrhundert, in: Hochadelige Herrschaft im mitteldeutschen Raum (1200 bis 1600). Formen - Legitimation - Repräsentation, hrsg. von Jörg Rogge und Uwe Schirmer (Quellen und Forschungen zur sächsischen Geschichte. Bd. 23), Stuttgart 2003, S. 179-194.

Memleben - Sterbeort Kaiser Ottos des Großen, in: Saale-Unstrut-Jahrbuch 8 (2003), S. 38-50.

Zur Frühgeschichte der Kirche von Kapellendorf, in: Die Kirche von Kapellendorf.  Studien zu Geschichte und Architektur einer ländlichen Pfarr- und Klosterkirche, hrsg. von Helge Wittmann, Petersberg 2003, S. 11-27.

Zum Stand der Pfalzenforschung in Sachsen-Anhalt, in: Burgen und Schlösser in Sachsen Anhalt 13 (2004), S. 31-53.

Zur Rolle des Adels bei der Stiftung von Kirchen und Klöstern in Thüringen (bis zum Ende der Regierungszeit Karls des Großen), in: Religiöse Bewegungen im Mittelalter. Festschrift für Matthias Werner zum 65. Geburtstag, hrsg. von Enno Bünz, Stefan Tebruck und Helmut G. Walther (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Thüringen. Kleine Reihe 24. Schriftenreihe der Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung. Bd. 19), Köln/Weimar/Wien 2007, S. 107-154.

Die Grafen von Schwarzburg-Käfernburg, in: Aufbruch in die Gotik. Der Magdeburger Dom und die späte Stauferzeit. Landesausstellung Sachsen-Anhalt aus Anlass des 800. Domjubiläums. Bd. 1: Essays, hrsg. von Matthias Puhle, Mainz 2009, S. 370-383.

Zur Frage möglicher Förderer des Göllinger Kirchenbaus im Hochmittelalter, in: Das Benediktinerkloster zu Göllingen. Ergebnisse der Forschung 2005-2009, hrsg. von Holger Reinhardt (Arbeitshefte des Thüringen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie. N.F. 34. Berichte der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten. Bd. 8), Erfurt 2009, S. 46-53.

Eine bislang unbekannte Urkunde Kaiser Friedrichs III. (1440-1493) an den Rat der Reichsstadt Mühlhausen vom 31. Oktober 1474, in: Mühlhäuser Beiträge 33 (2010), S. 85-90.


Beiträge in Katalogen und Handbüchern:

Artikel und Abteilungstexte, in: Zwischen Kathedrale und Welt - 1000 Jahre Domkapitel Merseburg. Katalog der Ausstellung Merseburg 10. August bis 14. November 2004 (Schriftenreihe der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz. Bd. 1), hrsg. von Karin Heise, Holger Kunde und Helge Wittmann, Petersberg 2004:
1) Heinrich II. und Merseburg, S. 34.
2) Merseburg im Zeitalter der Sachsenkriege und des Investiturstreits, S. 55.
3) Schenkungsurkunde König Heinrichs IV. für seinen miles Moricho (Nr. II. 1), S. 57 f.
4) Älteste erhaltene Merseburger Bischofsurkunde von 1127 (Nr. VIII. 1), S. 279 f.
5) Megingoz († 1137). Merseburger Domkanoniker und Bischof, S. 281.

Artikel, in: Elisabeth von Thüringen - Eine europäische Heilige. Katalog, unter Mitwirkung von Uwe John und Helge Wittmann hrsg. von Dieter Blume und Matthias Werner, Petersberg 2007:
1) Bericht über den Eintritt Landgraf Konrads in den Deutschen Orden (Nr. 109), S. 173-175
2) Zusage von umfangreichen Schenkungen an den Deutschen Orden durch Landgraf Heinrich Raspe (Nr. 111), S. 176 f.
3) Schenkungen an den Deutschen Orden. Urkunde Heinrich Raspes IV. und Hermanns, Landgrafen von Thüringen und Pfalzgrafen von Sachsen (Nr. 112), S. 177 f.
4) Urkunde Papst Gregors IX. über die Übertragung des Marburger Franziskushospitals an den Deutschen Orden (Nr. 113), S. 179 f.

Artikel, in: Kulturelle Entdeckungen Thüringen. Bd. 1: Landkreis Eichsfeld, Kyffhäuserkreis, Landkreis Nordhausen, Unstrut-Hainich-Kreis, hrsg. von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Frankfurt 2009:
1) Gut von Bismark, Braunsroda S.51
2) Die Goldene Aue. Eine mittelalterliche Königslandschaft, S. 75-78.
3) Klostertum Göllingen, S. 79 f.
4) Müntzerturm auf Schloss Heldrungen, S. 102 f.

Artikel, in: Kulturelle Entdeckungen Thüringen. Bd. 3: Landeshauptstadt Erfurt, Landkreis Gotha, Ilm-Kreis, Landkreis Sömmerda, Stadt Weimar, Landkreis Weimarer Land, hrsg. von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Frankfurt 2009:
5) Pfarrkirche St. Bartholomäus, Kapellendorf, S. 152 f.
6) St. Johannis-Kirche, Kölleda, S. 161 f.
7) Mühlburg, Mühlberg, S. 184 f.)
8) Thomas-Müntzer-Siedlung. Ehemalige Deutschordens-Kommende Griefstedt, Riethgen, S. 209 f.


Rezensionen:

Gerd Strickhausen, Burgen der Ludowinger in Thüringen, Hessen und dem Rheinland. Studien zu Architecktur und Landesherrschaft im Hochmittelalter (Quellen und Forschungen zur hessischen Geschichte. Bd. 109), hrsg. von der Historischen Kommission für Hessen, Darmstadt/Marburg 1998, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte 52 (1998), S. 300-303.

Werner Mägdefrau, Geschichte Thüringens vom Untergang des Königreiches (531) bis zur Begründung der Landgrafschaft im 12. Jahrhundert, Jena 1998 (Selbstverlag), in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte 53 (1999), S. 375 f.

Das Bistum Naumburg. Bd. 1: Die Diözese, unter Verwendung von Vorarbeitern von Ernst Devrient bearb. von Heinz Wiessner (Germania Sacra. Historisch-statistische Beschreibung der Kirche des Alten Reiches. NF. 35. Die Bistümer der Kirchenprovinz Magdeburg. Das Bistum Naumburg. Bd. 1), Berlin/New York 1996/1998, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte 53 (1999), S. 376-380.

Ernst Schubert, Der Naumburger Dom. Mit Fotografien von Janos Stekovics, Halle an der Saale 1997, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte 53 (1999), S. 417-420.

Wolfgang Ullrich, Uta von Naumburg. Eine deutsche Ikone, Berlin 1998, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte 53 (1999), S. 420 f.

Urkundenbuch des Hochstifts Naumburg. Teil 2 (1207-1304), hrsg. von Hans K. Schulze. Auf der Grundlage der Vorarbeiten von Felix Rosenfeld und Walter Möllenberg berarb. von Hans Patze und Josef Dolle (Quellen und Forschungen zur Geschichte Sachsen-Anhalts. Bd. 2), Köln/Weimar/Wien 2000, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte 55 (2001), S. 369-372.

Die Hochmeister des Deutschen Ordens 1190-1994, hrsg. von Udo Arnold (Quellen und Studien zur Geschichte des Deutschen Ordens 40. Veröffentlichungen der Internationalen Historischen Kommission zur Erforschung des Deutschen Ordens 6), Marburg 1998, in: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte 55 (2001), S. 372-377.

Fuldische Frauenklöster in Thüringen. Regesten zur Geschichte der Klöster Allendorf, Kapellendorf und Zella/Rhön (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Thüringen. Große Reihe. Bd. 5), bearb. von Johannes Mötsch, München/Jena 1999, in: Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte 52 (2002), S. 251-253.

Der Codex Eberhardi des Klosters Fulda. Bd. 1-4, hrsg. von Heinrich Meyer zu Ermgassen (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Hessen. Bd. 58,1-4), Marburg 1995-2009, in: Mühlhäuser Beiträge 33 (2010), S. 167-169.


Berichte und Verzeichnisse:

Die landesgeschichte Vortragsreihe auf Schloss Heldrungen, in: Blätter des Vereins für Thüringischen Geschichte e.V. 11/1 (2001), S. 40 f.

Auf den Spuren Ottos des Großen in Sachsen-Anhalt: "Memleben", in: Mitteldeutsches Jahrbuch für Kultur und Geschichte 9 (2002), S. 15-20.

[Zusammen mit Michael Ruprecht] Verzeichnis der Kapellendorfer Pfarrer seit 1527, in: Die Kirche von Kapellendorf. Studien zu Geschichte und Architektur einer ländlichen Pfarr- und Klosterkirche, hrsg. von Helge Wittmann, Petersberg 2003, S. 184 f.

Mühlberg und Mühlburg im Zentrum der christlichen Missionierung, in: Blätter des Vereins für Thüringische Geschichte e.V. 14 (2004), S. 50 f.

Wie war's im Westen? Ausgrabungen an der Kapellendorfer Kirche, in: Kirchenblättchen Kirchspiel Kapellendorf 49 (August 2005), S. 2 f.

Archäologische Grabungen an der Kapellendorfer Kirche, in: Amtsblatt. Gemeindejournal Verwaltungsgemeinschaft Mellingen 13. Jg., 8. Ausgabe vom 1. August 2005, S. 11.

Memleben - Sterbeort Kaiser Ottos des Großen, in: Jörg Wachtel, Bückwerwick, Halle a.d.S. 2007, S. 79.