Trauergedichte

Das Trauergedicht für Christoph Helms ließ sich weder in den gedruckten Katalogen der Leichenpredigtensammlungen noch in der Leichenpredigtenkartei des Herold in Leipzig ermitteln. Diese Quellen weisen auch keine anderen Trauergedichte von Lesser aus.

Von den anderen Pfarrern seiner Familie sind jeweils eine Vielzahl von gedruckten Trauergedichten bekannt, von seinem Vater als Diakon und mit viel geringeren Kontakten zu vornehmen Leuten sind drei bekannt. Eine Erklärung für Lessers Zurückhaltung auf diesem Gebiet ist nicht erkennbar.