Beitrag

11.01.2017 08:58 Alter: 315 days
Kategorie: Allgemeine News

Kreis von Wissenschaftler


Am 19. Mai wird einem größeren Kreis von Wissenschaftler mit Interesse an Ostmitteleuropa in Erfurt das bislang größte Projekt unserer Stiftung vorgestellt. Die letzten Feinheiten des mit der Universität Jena zusammen organisierten Friedrich-Christian-Lesser-Kollegs sollen in diesem Kreis diskutiert werden. Die Forschungsregion umfasst Thüringen, Sachsen, das südliche Sachsen-Anhalt, Tschechien und Südpolen. Von der Frühzeit bis 1815 reicht der Untersuchungszeitraum. Acht Stellen für Doktoranden und Post-Doc-Forscher sind vorgesehen. Die Finanzierung soll dieses Projekt für einen Zeitraum von 20 Jahren absichern.