Beitrag

22.02.2017 15:35 Alter: 151 days

Friedrich-Christian-Lesser-Preis

Historische Kommission für Thüringen 1. März 2017 um 19.00 Uhr - Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben


Der »Friedrich-Christian-Lesser-Preis« für hervorragende Arbeit der Heimat- und Geschichtsvereine in Thüringen wurde im Jahr 2008 auf Initiative von Herrn Andreas Lesser (München), Stiftungsvorstand der »Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung«, ins Leben gerufen. Gewürdigt wird mit diesem Preis, der mit 1.000,- Euro dotiert ist, ein Verein, der auf eine längerfristige Beschäftigung mit der Heimat- und Lokalgeschichte verweisen kann. Die »Historische Kommission für Thüringen« macht mit der Preisvergabe auf die zahlreichen, zumeist mit hohem Engagement gegründeten und auf den lokalen und regionalen Raum konzentrierten Vereine und Initiativen sowie deren verdienstvolle und vor allem kontinuierliche Geschichtspflege aufmerksam.

Der Friedrich-Christian-Lesser-Preis 2016 wird an den »Förderverein Kloster und Kaiserpfalz Memleben e.V.« vergeben und am 1. März 2017 überreicht. Der Verein konstituierte sich 2008 aus dem 1999 gegründeten »Verein des Klosters und der Kaiserpfalz Memleben e.V.«. 2008 wurde überdies die Stiftung „Kloster und Kaiserpfalz Memleben“ ins Leben gerufen, die maßgeblich die wissenschaftliche Erforschung der Memlebener Geschichte sowie die historische Bildung vor Ort fördert. Seither ist die Unterstützung der Stiftung eine der wichtigsten Aufgaben des Fördervereins.

Der »Friedrich-Christian-Lesser-Preis« für hervorragende Arbeit der Heimat- und Geschichtsvereine in Thüringen wurde im Jahr 2008 auf Initiative von Herrn Andreas Lesser (München), Stiftungsvorstand der »Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung«, ins Leben gerufen. Gewürdigt wird mit diesem Preis, der mit 1.000,- Euro dotiert ist, ein Verein, der auf eine längerfristige Beschäftigung mit der Heimat- und Lokalgeschichte verweisen kann. Die »Historische Kommission für Thüringen« macht mit der Preisvergabe auf die zahlreichen, zumeist mit hohem Engagement gegründeten und auf den lokalen und regionalen Raum konzentrierten Vereine und Initiativen sowie deren verdienstvolle und vor allem kontinuierliche Geschichtspflege aufmerksam.

 

Der Friedrich-Christian-Lesser-Preis 2016 wird an den »Förderverein Kloster und Kaiserpfalz Memleben e.V.« vergeben und am 1. März 2017 überreicht. Der Verein konstituierte sich 2008 aus dem 1999 gegründeten »Verein des Klosters und der Kaiserpfalz Memleben e.V.«. 2008 wurde überdies die Stiftung „Kloster und Kaiserpfalz Memleben“ ins Leben gerufen, die maßgeblich die wissenschaftliche Erforschung der Memlebener Geschichte sowie die historische Bildung vor Ort fördert. Seither ist die Unterstützung der Stiftung eine der wichtigsten Aufgaben des Fördervereins.

 

 

 

Begrüßung

Götz Ulrich
Landrat des Burgenlandkreises

 

Laudatio und Überreichung des Friedrich-Christian-Lesser-Preises 2016

Prof. Dr. Werner Greiling
Vorsitzender der Historischen Kommission für Thüringen

 

Zur Stiftung des Lesser-Preises

Dipl.-Kfm. Andreas Lesser (München)
Stiftungsvorstand der Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung

 

Dank

Dieter Engelhardt
Vorsitzender Förderverein Kloster und Kaiserpfalz Memleben e.V.