News

30.03.2017

Geschichtspreis zur "Reformation vor Ort"

Zeitraum 01.07.2016 - 31.10.2017 Aufruf zur wissenschaftlichen Erforschung der Reformationsgeschichte  Im Jahr 2017 begehen wir zum 500. Mal das Jubiläum des Thesenanschlags von Martin Luther und den damit einhergehenden Beginn der Reformation. Diese entwickelte sich in der Folge zu einem Ereignis von weltgeschichtlicher Bedeutung, das die politische und kirchliche Landschaft der europäischen Staatenwelt nachhaltig verändern sollte und zugleich Eingang in die alltägliche Lebenswelt &quo[mehr]

Kategorie: Allgemeine News

28.03.2017

Einladung - 25 Jahre Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung

19. Mai 2017, Staatskanzlei, Erfurt Vorstellung des Friedrich-Christian-Lesser-Kollegs für die Geschichte Ostmitteleuropas Forschungsgebiet: Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Südpolen, Tschechien 7 bis 8 Stipendien für Doktoranden und Post-Doc Schwerpunkt im 16. bis 18. Jahrhundert Stipendien € 1.400 pro Monat für maximal drei Jahre Gesicherte Finanzierung für 20 Jahre Festvortrag von Prof. Hans-Jürgen Bömelburg, Gießen Programm im Barocksaal der Staatskanzlei Führungen um 13:[mehr]

Kategorie: Allgemeine News

22.02.2017

Friedrich-Christian-Lesser-Preis

Historische Kommission für Thüringen 1. März 2017 um 19.00 Uhr - Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben[mehr]


11.01.2017

Kreis von Wissenschaftler

Am 19. Mai wird einem größeren Kreis von Wissenschaftler mit Interesse an Ostmitteleuropa in Erfurt das bislang größte Projekt unserer Stiftung vorgestellt. Die letzten Feinheiten des mit der Universität Jena zusammen organisierten Friedrich-Christian-Lesser-Kollegs sollen in diesem Kreis diskutiert werden. Die Forschungsregion umfasst Thüringen, Sachsen, das südliche Sachsen-Anhalt, Tschechien und Südpolen. Von der Frühzeit bis 1815 reicht der Untersuchungszeitraum. Acht Stellen für Doktoranden[mehr]

Kategorie: Allgemeine News

12.12.2016

Fünfte Tagung - Reichsstadtgeschichte

Vom 27. - 29. Februar 2017 findet die fünfte Tagung des Mühlhäuser Arbeitskreises für Reichsstadtgeschichte statt. Die Stiftung finanziert die Durchführung dieser Tagung und die Publikation des Tagungsbandes, der wie immer pünktlich bei der nächsten Tagung vorliegt. Der am 27. Februar vorzustellende Band zur 3. Tagung 2016 bezieht sich auf Reichsstadt und Religionskonflikt (Anlage Programm). Die 5. Tagung vom 27. - 29. Februar 2017 widmete sich dem Thema Reichsstadt und Geld. www.reichsstaedte.[mehr]

Kategorie: Allgemeine News

14.04.2015

Kirchengeschichte von Friedrichsrode als Buch

Ein einzigartiges Werk ist gedruckt worden. Die Gründungs-Geschichte eines kleinen Dorfes, verknüpft mit der königlichen Politik Preußens Anfang des 18. Jahrhunderts. Am Anfang ist es die Geschichte von 17 evangelischen Familien. Sie erhofften sich viel von der Gründung eines eigenen Dorfes, nur dem König verpflichtet.  Reich geworden sind sie nicht. Sie hatten ein anstrengendes, arbeitsreiches Leben. Sie mussten sich das meiste hart erkämpfen, manches blieb ganz auf der Strecke. U[mehr]

Kategorie: Lesser Stiftung

28.09.2012

Einladung Buchvorstelltung Dr. Jörg Voigt - 28.09.2012

Am 28.09.2012 wird Dr. Jörg Voigt vom Niedersächsischen Staatsarchiv sein Buch über die Beginen, religiöse Frauen des Mittelalters vorstellen. Dieses Buch wird durch die Historische Kommission für Thürningen herausgegeben und wurde von der Stiftung gefördert. Dies ist die Promotionsarbeit von Dr. Voigt, wofür er ein Stipendium der Stiftung erhalten hat. [mehr]


Treffer 1 bis 7 von 36
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-36 Nächste > Letzte >>